strafstoss.net
"Elfmeter kann man nicht üben."

Andreas Brehme

Legendäre Elfmeterschießen: Der Superstar rutscht aus

Das Viertelfinale des Fußball Europameisterschaft 2004 zwischen Portugal und England beschert dem Mutterland des Fußballs mal wieder ein entscheidenes Elfmeterschießen.

Das Viertelfinale zwischen England und dem damaligen Gastgeber Portugal gehört zweifelsfrei zu den dramatischsten Partien in der Geschichte der Europameisterschaft: Führungswechsel, späte Tore, ein nicht gegebener Treffer. Nach aufregenden 120 Minuten steht es 2:2 unentschieden und wieder einmal entscheidet ein Elfmeterschießen über das Schicksal der englischen Nationalelf.

Beckham übernimmt die Verantwortung

Den ersten Elfer übernimmt David Beckham. Viele sind erstaunt, denn: Zuvor vergab der Kapitän der Three Lions im Länderspiel gegen die Türkei einen Strafstoß und scheiterte zudem in der Vorrunde der EM bei einem spielentscheidenden Elfer an Frankreichs Schlussmann Barthez. Beckham übernimmt trotz des auf ihm lastenden Drucks die Verantwortung. Er legt sich den Ball zurecht, der portugiesische Torhüter Ricardo geht zu ihm, versucht ihn zu verunsichern. Langer Anlauf, Beckham zielt in die rechte obere Ecke. Ricardo taucht nach links ab, ist schon geschlagen. Doch Beckham rutscht aus und kann den Schuss nicht kontrollieren. Der Ball segelt zum Entsetzen der Engländer weit über das Tor. Doch das Team hat zunächst Glück, als Rui Costa, dritter Schütze der Portugiesen, ebenfalls über das Tor zielt. Erst nach jeweils sieben Schützen fällt die Entscheidung: Ricardo pariert den Strafstoß von Darius Vassell, dann verwandelt der Torhüter selbst den entscheidenden Elfer und wird zum Helden des Spiels.

Beckham, der Buhmann

Beckham gilt nach dem Spiel als der Hauptschuldige, während Vassell zugute gehalten wird, er habe immerhin richtig gezielt. Die Sun fordert am nächsten Tag gewohnt überspitzt, Beckham nie wieder auch nur in die Nähe eines Elfmeterpunktes zu lassen. Der Kritisierte selbst nimmt die Niederlage ebenfalls auf seine Kappe. Besonders brisant: Noch vor dem Spiel hatte Beckham getönt, dass er, selbst wenn er fünf Elfmeter hintereinander verschieße, eben den nächsten verwandeln werde. Weit gefehlt.

Elfmeter Legenden







Impressum | Datenschutz | © strafstoss.net 2017